von Daniel Kofler

Swing Teampilot Manuel Nübel ist Deutscher Meister

Nach 2 Task´s am Hirzer bei Meran konnte Swing Teampilot Manuel Nübel die German Open für sich entscheiden!

Beim entscheidenden 2. Task konnte ich mir von Anfang an zusammen mit Daniel Tyrkas einen Vorsprung erfliegen. Auf etwa der Hälfte der Strecke flog ich eine andere Route wie Daniel und wurde mit einem sehr schönen Bart belohnt, der mich auf über 3000 Meter brachte und mir ein Vorsprung von über 5 Minuten verschaffte. Leider schattete es kurz nachher mit dichten Zirrenfeldern ab. Ich dachte mir, diese Chance auf den Deutschen Meistertitel habe ich nicht so oft, jetzt nur nicht absaufen! So musste ich erstmal langsamer mit weniger Risiko weiter. Leider blieben die Zirren hartnäckig und schon bald gab es keine Thermik mehr. Zusammengekauert in meinem Connect Race, glitt ich mit dem allerbesten Gleiten Richtung letzte Wende und flog so nah wie möglich am Hang an den Wendepunkt.

Nach meiner Landung wurde es nochmal spannend, da ich trotzdem noch Piloten Richtung Wende gleiten sah. Es war klar, dass die Wende keiner mehr schaffen konnte. Nur war die Frage, ob außer mir noch jemand näher an sie ran kommt.
Achim Torn kam noch 140m näher heran, aber durch meine Führungsarbeit während des Tasks bekam ich sehr gute Leadingpoints, sodass der Durchlauf mit 2 Punkten Vorsprung an mich ging.
Zusammen mit dem ersten Abgleittask kamen wir auf Zehntel genau auf Punktgleichstand, so gab es dieses Jahr 2 Deutsche Meister.
Ich bin überglücklich und freue mich auf die nächste Saison mit Swing!

Wir gratulieren Manuel Nübel zum Deutschen Meistertitel! 

Zurück

Feed abonnieren