von David Seren

Mistral 7 überzeugt beim Streckenfliegen

Am Samstag zeigten die SWING Teampiloten erneut welches Potential im MISTRAL 7 steckt. Der Tagessieg und zwei weitere Top-10 Platzierungen waren zu verzeichnen.

Dietmar Siglbauer zauberte vom Hochfelln aus ein vollständig geschlossenes FAI-Dreieck über 208km. Damit sicherte er sich souverän den Tagessieg bei den Gleitschirmen unter anderem in den Wertungen des DHV-XC und des XContest.

Auch die Teampiloten Torsten Hahne und Eberhard Linckh nutzten den Tag voll aus und platzierten sich mit ihren Mistrals durch FAI-Dreiecke über 157,1 respektive 156,8 km auf den Plätzen 9 und 10 der Tageswertung im DHV-XC.

SWING gratuliert herzlich zu diesen Leistungen!

Die ganze Tageswertung vom 8. Juni 2013 gibt es hier.

Zurück

Feed abonnieren