von Maximilian Poehlmann

Siglbauer fliegt 263 Km FAI mit NYOS

Am Samstag den 21.05.2016, fanden einige dutzend Piloten perfekte Flugbedingungen an der Grente Alm vor. Mit dabei war Dietmar Siglbauer, langjähriges Mitglied im SWING-XC Team, mit seinem Nyos.

Er startete um 9:18 Uhr und konnte die idealen Bedingungen für ein 263 Km FAI Dreieck nutzen. Zunächst flog er dafür zum Großglockner, seinem ersten Wendepunkt. Anschließend zurück bis zum Hohen Feiger, um von dort aus Richtung Dolomiten aufzubrechen. Bei Pian Falzarego angekommen, wendete er zum letzten Mal, um nach 10:39 std. erfolgreich in Antholz zu landen.

SWING gratuliert ganz herzlich zu dieser Leistung und wünscht noch viele weitere beeindruckende Flüge mit dem Nyos!

Zurück

Feed abonnieren