• Info
  • Wissen
  • Daten
  • Details
  • Farben
  • Media
  • Stimmen
  • Downloads

NEXUS – C-Klasse neu gedacht

Es werden immer beeindruckendere Strecken bei teils sehr anspruchsvollen Bedingungen geflogen. Gleichzeitig gewinnen Gleiten, Stabilität und ausgewogene Dämpfung beim leistungsorientierten Fliegen zunehmend an Bedeutung, um auf die notwendige Durchschnittsgeschwindigkeit zu kommen.

Der NEXUS ist unsere Antwort: ein XC-Schirm gebaut für raue Bedingungen, zuverlässig, intuitiv und so leistungsstark wie noch nie, egal ob bei Vollgas, beim Gleiten oder beim Steigen. Und je bewegter die Luft, desto mehr ist er in seinem Element!

Diese Eigenschaften machen den NEXUS einem sehr breiten Pilotenspektrum zu-gänglich, angefangen vom erfahrenen Genusspiloten bis hin zum XC-Crack mit Rekordambitionen. Ein echter Offroader für jede Strecke und alle Flugbedingun-gen, der auch beim reinen Race überzeugt.

Mit dem neuen NEXUS macht es Spaß, die Herausforderung anzunehmen: Die absolute Kontrolle über die Steuerleinen und die verblüffende Stabilität der Kappe verleiten dazu, rüdes Steigen und Turbulenzen bewusst zu suchen, um das Gefühl der totalen Einheit mit Schirm und Luft immer wieder aufs Neue zu erleben.

Nach dem ersten Mal Beschleunigen, möchte man am liebsten bei jedem noch so kurzen Geradeausflug das Pedal voll durchzutreten: Das Gleiten, die Stabilität und die Spurtreue bei Vollgas sind so überzeugend, dass man sich wie unter einer starren Fläche fühlt. Und das mit einer so hohen Toleranz gegenüber Anstellwinkeländerungen (sprich aufs Unterschneiden), dass man glatt vergessen könnte, beim nächsten Bart den Beschleuniger zu lösen.

Wie haben wir das erreicht?

  • der maßgebliche Faktor ist ein neues Profil mit dem stabilisierenden Effekt wie die aktuellen Sharknose-Profile, jedoch ohne die leistungsmindernde Stolperkante am Untersegel 
  • durch intelligente Leichtbauweise
  • eine bis ins kleinste Detail für jede einzelne Zelle optimierte Segelspannung
  • durch konsequentes, systematisches Einstellen, Testen und Vergleichen in unterschiedlichsten Bedingungen bis zur Perfektion: Praxistests mit verschiedensten Sitz- und Liegegurten, im Hochsommer in den Dolomiten und in den Abruzzen, beim Soaren am Meer in Südamerika und in Flughöhen bis 4.700 mt.

Und wir haben es „schwarz auf weiß“

Wir hatten die Möglichkeit mit den Vorseriengeräten an einer Studie des Flugcomputer-Herstellers Compass zur Leistungsmessung teilzunehmen. Die Ermittlung der reinen Gleitzahl erfolgte dabei erstmals nicht über das Verhältnis von zurückgelegter Strecke zu Höhenverlust, sondern über den exakten Winkel der umströmenden Luft, mit Hilfe eines neuartigen Messgerätes, dem C-Lab.

Das Ergebnis der Leistung des NEXUS, im Vergleich mit den wichtigsten Modellen aus dem direkten Wettbewerbsumfeld, ist überzeugend: konstante Gleitzahl über 10, zuverlässige Trimmgeschwindigkeiten von fast 40 km/h, beschleunigt bis zu 55 km/h!

Technologie:

Neuartiges Profil:
Das verwendete Profil ist ein völlig neu berechnetes Profil mit Doppel-3D-Shaping für den speziellen Einsatz am Gleitschirm; der beste uns momentan bekannte Kompromiss zwischen Stabilität und Leistung.

Intelligente Leichtbauweise:
Leichte Stoffe haben die Neigung sich bereits nach wenigen Flügen zu verformen und der Flügel verliert an Gleiten. Wir setzen deshalb leichte Stoffe nur im Untersegel und in speziellen Bereichen des Innenlebens ein, damit der Leistungsverlust durch Dehnung so gering als möglich bleibt.

Konstruktion:
Beim NEXUS wurde die Segelspannung in kleinen Schritten und vielen Tests für jede Zelle einzeln optimiert.
3D-Shaping im Ober- und erstmalig auch im Untersegel: das 3D-Shaping nimmt die Spannung aus der Vorderkante und reduziert die Verformung des aufgeblasenen Profiles. Für ein ausgewogenes Spannungsverhältnis und noch weniger Verformung hat sich das zusätzliches 3D-Shaping im Untersegel bewährt.

Qualität:
NCV Skytex 32 und 27 Gramm Segeltuch, höchste Qualität aus Europa.
Die NCV-Stoffe sind bekannt dafür, dass die Qualität, das Gewicht und die Güte der Beschichtung in allen Farben die versprochenen Werte erreichen. Die etwas höheren Kosten sind alleine schon dadurch berechtigt, dass der Leistungsverlust durch Diagonaldehnung erst nach vielen hundert Flügen messbar wird.
Die V-Tapes sind nichts anderes als die Verlängerung der Leinen in der Kappe, um die nicht angelenkten Rippen zu stützen. Dehnen sie sich, wird der Schirm langsamer, bäumt sich auf und verliert an Leistung. Um das zu verhindern, sind beim NEXUS alle V-Tapes umgenäht und zusätzlich verstärkt.
Bei den Leinen wird ein intelligenter Leinenmix aus Dyneema und Technoraleinen verwendet, von etablierten Herstellern aus Europa.

Hightech-Tragegurte:
Das neue, differenzierte Speedsystem garantiert maximales Gleiten bei Halbgas und(!) bei Vollgas.
Die C-Handles am Tragegurt erlauben wettkampf-typisches aktives Fliegen .
Die Anlenkung des Stabilos an der Kappe und Position der Stabilo-Hauptleine am Tragegurt ermöglichen bei Vollgas sanfte Kurven ohne jeglichen Geschwindigkeits- oder Leistungsverlust.

Bereit, den Vergleich anzutreten?


Die besten XC Flüge mit dem NEXUS:

 Dietmar Siglbauer, 264.1 km FAI Dreieck - Ø 25.7 km/h in Südtirol/Österreich  (☍ dhv-xc.de)
 Dietmar Siglbauer, 263.5 km FAI Dreieck - Ø 25.8 km/h in Südtirol/Österreich  (☍ dhv-xc.de)
 Torsten Hahne, 239.6 km FAI Dreieck - Ø 24.5 km/h in Südtirol/Österreich  (☍ dhv-xc.de)
 Tim Huber, 263.9 km FAI Dreieck - Ø 26.6 km/h in Südtirol/Österreich  (☍ dhv-xc.de
 Tim Huber, 248.1km FAI Dreieck - Ø 27.0 km/h in Südtirol/Österreich  (☍ dhv-xc.de)  

Thema

DE

EN

FR

ES

C-Bridge

Swing Infoletter

Swing Infoletter

Swing lettre d'informacion

 

Beschleuniger

lu-glidz

     
Nexus XS S M L

LTF Musterprüfung

C

C (☍)

C (☍)

C (☍)

CEN Musterprüfung

C

C (☍)

C (☍)

C (☍)

Startgewicht (kg) Min/Max inkl. Ausrüstung 70-88 74-98 85-108 102-125

Zellen

64 64 64 64

Flügelfläche (m²)

22,0 24,0 26,4 29,0

Flügelfläche projiziert (m²)

19,0 20,8 22,8 25,1

Spannweite (m)

11,6 12,1 12,7 13,3

Spannweite projiziert (m)

9,4 9,8 10,3 10,8

Streckung

6,1 6,1 6,1 6,1

Streckung projiziert

4,7 4,7 4,7 4,7

Schirmgewicht (kg)

4,9 5,2 5,6 6,0

Max. Geschwindigkeit (km/h)

55 ±2 55 ±2 55 ±2 55 ±2

Trimmgeschwindigkeit (km/h)

40 ±1 40 ±1 40 ±1 40 ±1

Listenpreis inkl. 19% MwSt. (EUR)

       

Lieferumfang

Lieferumfang Swing Discus
  • Swing NEXUS
  • Sherpa Packrucksack
  • Protection Bag Plus
  • Kompressionsband
  • Tragegurtbeutel
  • Betriebsanweisung

 

SWING Multi Grip Demonstration

<
>
  • Navigation

Fotos

NEXUS cosmic - thermalling
NEXUS family starting
NEXUS flame - above sea
PFT 7315 fuer web
Swing NEXUS
SWING NEXUS flame
SWING NEXUS nature - taking off
 

Videos

NEXUS - the making of

Testberichte

DE

EN

FR

ES

Thermik Magazin Ausg. 09

     
       
       

Testimonials


 


THERMIKMAGAZINE
testet den NEXUS

4,7 von 5 Punkten



eine komfortable XC-Maschine, die tollen Flugkomfort auch bei schwierigen Bedingungen bietet. Er bietet Top-Leistung auf aktuellem Niveau der Sportklasse und überzeugt durch viele Stärken.
Streckenflieger, die gerne viele Kilometer mit dem Beschleuniger im Anschlag abspulen, kommen Dank der hohen Stabilität im Vollgas ganz auf ihre Kosten.


„Die anfänglichen Zweifel gegenüber der C Kategorie nahm mir der Nexus aufgrund seiner hohen Stabilität schon nach den ersten Flügen in turbulenter Luft. Auch im beschleunigten Flug meinem Schirm vertrauen zu können war 

für mich ein Schlüsselfaktor, um große Strecken fliegen zu können.“
(Tim Huber)


„Flugruhe und Stabiltät, das Rezept für Bestleistungen. Je weniger dich die Kappe fordert, desto fordernder darf die Aufgabe sein. Je stabiler die Kappe, desto länger kannst Du im Gas bleiben, das erlaubt mir, länger und schneller zu fliegen. Beim NEXUS konnte ich beide Eigenschaften genießen.“
(Didi Siglbauer)


"Der Nexus hat mich durch ausgewogenes Flugverhalten auch in turbulenten Bedingungen voll überzeugt. Leistung und sportliches Fluggefühl wie unter einem Sportklasseschirm. Dämpfung und Wohlfühlfaktor wie bei einem Mid-B. Der Nexus ist der Streckenflugschirm für lange und - und vor allem - entspannte XC-Flüge."
(Torsten Hahne)


Nexus: Streckenmaschine UND Spaßschirm, besser geht´s nicht!
(Helmut Blaim)


Ich hatte das Gefühl, wieder einen ASTRAL 6 zu fliegen, nur ist dieser auf einmal perfekt getrimmt und hat das Add-on C-Bridge, was mir gut gefallen hat! Der Nexus liegt satt und ruhig in der Luft - und das auch voll beschleunigt!

(F.Zech)


Ein sehr ausgeglichener Schirm, der Spaß macht, sehr viel Stegen mitnimmt - auch beschleunigt! Habe sehr viel getestet… Ich denke, dass das mein Schirm ist!

(W.Trui)


Getestet im Testival Kössen, sofort wohlgefühlt, leicht zu starten; In der Luft - trotz hartet Thermik - keine spektakuläre Verhalten; Der Schgirm ist auf jeden Fall zu empfehlen; Der Beschleuniger ist sehr leichtgängig zu dosieren; Das neue Gurtekonzept ist im Beschleuniger merklich besser als bei den anderen von mir geflogenen Tester!

(P. Röhrich)


Alles vom Feinsten! Fliegt geil!!


Ich habe zuvor den NYOS getestet. Der NEXUS ist einfach genial!

(J. Piotr)


Start- und Flugverhalten tadellos, Lässt sich bei Trimm- und Maximalgeschwindigkeit sauber in der Thermik zentrieren; Tragegurt-Steuerung ist sehr fein!

(H. Appl)


Einfaches Auslegen, kein Verdrehen der Leinen. Aufziehen problemlos, kommt gleichmäßig hoch, dreht agil. Einfaches Ein- und Ausleiten der Steilspirale!

(T. Schaible)


 

“I had some initial reservations about the C class, but these disappeared after just the first flights in turbulent conditions thanks to the high stability of the Nexus. Being able to trust my glider in accelerated flight as well was for me a key factor in being able to fly long distances.”
(Tim Huber)


“Flight stability and steadiness - the recipe for record performances. The less the canopy demands of you, the more demanding the task can be. The more stable the canopy, the longer you can stay on the gas, which lets me fly faster and for longer. I was able to enjoy both of these features with the NEXUS.”
(Didi Siglbauer)


“The balanced flight behaviour of the Nexus even in turbulent conditions won me over completely. Performance and the sporty feeling during flight which comes with a sport class glider. The damping and comfort factor of a mid EN-B glider. The Nexus is the cross-country glider for long cross-country flights which, above all, are relaxed.”
(Torsten Hahne)


“Nexus: a cross-country machine AND a fun wing, you can’t get better than that!”
(Helmut Blaim)

Nexus DE EN FR ES IT

Prospekt / Flyer

PDF

PDF

-- -- --

Betriebsanweisung

PDF

PDF

-- -- --

Service- und Kontrollheft

PDF

PDF

PDF

-- --

Nachprüfanweisung

PDF

PDF