Savage
  • Info
  • Daten
  • Farben
  • Fotos
  • Downloads

SAVAGE - mit Sicherheit der fette Spass!

Swing hat in vergangenen Monaten einen Speedrider entwickelt, der auch die kühnsten Erwartungen bei weitem übertroffen hat: Der Savage! Aussagen wie: „Echt krass! Mega geil! Voll fett und Hammer!“ fehlen nach einem ersten Test bei keinem Speedrider. Kurzum, es ist das Beste was auf dem Markt zu bekommen ist.

tl_files/content/produkte/gleitschirme/savage/savage/content/savage_logo[OFF].gif

SPEEDRIDER’s wir haben zugehört, und...

You won’t believe it! war das Motto bei der Entwicklung. Swing ist dem Grundsatz treu geblieben und hat bei diesem eigenständigen Konzept, nur hochwertige Materialien verwendet. Der Savage hat bei jeder Startmethode ein sehr gutes Startverhalten, eine Tendenz sich nach dem Start hinter dem Piloten zu drehen bei schrägem Aufsteigen gibt es nicht. Auch die Leinensortierung ist dank der optimalen Materialauswahl genial einfach.

Länger Spaß -taste Dich ran

Das große Gleitzahlfenster und die Zunahme von „dive“ und „speed“, die je nach Könnensstand über die Trimmer und Bremsen geregelt werden kann, garantieren einen deutlich längeren Spaß an diesem Flügel. Langsam an die Höchstleistung herantasten ist hier angesagt.

Pumpen, Rollen - kennen wir nicht

Die extrem stabile und ruhige Kappe erzeugt selbst bei High-Speed oder Turns keinerlei pumpen und bleibt spurtreu. Ein Rollen gibt es bei dem Savage nicht.

Dive, Abtauchen - genau so muss es sein

Eine exakt ansprechende Steuerung über die Bremsen erlaubt sogar einen „dive“ ,der am Markt unerreicht ist. Ein reiner Konturflug über die Bremse ist kein Problem.

Out of control ? 70% Bremse

Die perfekte Umwandlung von Energie in Höhe ermöglicht ein fast senkrechtes Steigen vor Hindernissen oder bei Gefahren-situationen. Der Savage ist unglaublich leicht zum ausflairen und weist dadurch gutmütigste Landeeigenschaften auf.

I do all my own stunts..

Mit seinen drei Größen: 13= Anfänger, 12=Fortgeschrittene, 10= Profis, ist der Savage das einzig wahre Gerät für alle.

Der Savage inkl. Speedbag sowie das neu konzipierte Wendegurtzeug „Brave“ sind ab sofort zu einem äußerst attraktiven Preis erhältlich.

Mehr Infos zur Speedflying-Szene

http://www.thermik.net/
http://www.thermik.net/
Savage 10 12 13

Schock- und Lasttest

120kg - 6g 120kg - 6g 120kg - 6g

Zellen

17 17 17

Flügelfläche (m²)

10 11,5 13

Flügelfläche projiziert (m²)

8,8 10,11 11,42

Spannweite (m)

5,62 6,02 6,42

Spannweite projiziert (m)

4,65 4,95 5,28

Streckung

3,16 3,16 3,16

Streckung projiziert

2,45 2,45 2,45
  • Navigation

Sonderdesigns

Prinzipiell gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, den Schirm individuell zu gestalten:

  • einerseits mit einem Sonderdesign (siehe oben)
  • andererseits durch die Anbringung von Werbeschriftzügen.

Gleitschirmsponsoring leicht gemacht

Hier Daten und Fakten die dir bei der Aquise oder Bewerbung bei möglichen Sponsoren Hilfestellung leisten können.

Sonderdesigns

Hinweis

Die Lieferzeit für Sonderfarben kann je nach Kapazitätsauslastung unserer Produktion stark variieren. Bitte erfrage daher bei Deinem Händler die jeweils aktuelle Lieferzeit.

Savage SplitGallery Image
© Copyright: Martin Scheel - azoom.ch
Savage DE EN FR ES NL

Prospekt / Flyer

PDF

PDF

PDF

PDF

PDF

Savage 10 12 13

Leinenverbindungspläne

PDF

PDF

PDF