Platzhalter frau

Gabi Siegl

Werkstatt & Service

Gabi übernimmt seit 1996 alle anfallenden Näharbeiten in der Werkstatt. Nach einer Schneiderlehre machte sie die Meisterprüfung im Damenschneiderhandwerk. Bevor sie das Fach wechselte und bei SWING anfing, war sie als Atelierleiterin in einem Münchner Modesalon beschäftigt. Inzwischen setzt sie ihr gesamtes Know-How und ihre Geschicklichkeit in die Reparaturen zerrissener oder zerschlissener Segel.

Obwohl Gabi nicht selber fliegt, ist sie der Faszination des Sports erlegen, seit sie ihr Kollege Eugen im Tandem mitgenommen hat: „Der ‚Frische-Kick' dieses Fluges hat bei mir monatelang angehalten“, schwärmt sie.

In ihrer Freizeit beschäftigt sich die zweifache Mutter mit Aquarellmalen, Hobbygärtnern und Kunstausstellungen. Und sie lernt Italienisch, weil sie die Sprache und die Menschen so mag.

Zurück